zurück

Wir benötigen für unseren Stand grundsätzlich eine möglichst ebene (waagrechte) Grundfläche von 10 x 7 m, mit der Möglichkeit, Heringe zur Abspannung einzuschlagen.

Weiterhin besitzen wir drei Sonnensegel in der Größe von jeweils 8 x 6 m, passend für je 8 Sitzgarnituren. Nach Absprache und bei vorhandenem Platz bringen wir ein, zwei oder drei Sonnensegel gerne mit, ebenso von uns selbst gebaute mittelalterliche Sitzgarnituren.

Damit verfügen wir insgesamt über ca. 300 überdachte Sitzplätze.

Bei sommerlichen Temperaturen ist es erforderlich, dass wir unseren Kühlanhänger mitbringen, der mit einem eigenen Zelt versehen direkt neben unserem Stand stehen sollte. Das Zelt verfügt über ein Vordach, unter dem ebenfalls Sitzgarnituren aufgestellt werden können.

Es muss grundsätzlich die Möglichkeit gegeben sein, unseren Stand in unmittelbarer Nachbarschaft eines Essenstandes aufzustellen.

Wasser- und Stromanschluss (400 V) sind zur Einhaltung der Hygienevorschriften unbedingt erforderlich, doch die Hauptbeleuchtung unseres Standes erfolgt durch Kerzen und Öllampen.

Der Aufbau unseres Standes ist sehr aufwändig und nimmt mehrere Stunden in Anspruch; er muss deshalb immer einen Tag vor Marktbeginn möglich sein, der Abbau am Tag nach Marktende!